Die köb St. Michael in Kirchborchen

Alle Büche die ich mag: E-Books in der Bücherei

Treffpunkt: Die Bücherei. Fünf mal in Borchen.

Das Regal vor der Bücherei braucht Futter!

Danke an alle die das Bücherregal vor unserer Bücherei in Kirchborchen so hervorragend angenommen haben.
Wir haben es geschafft unsere  Vorräte so gut wie aufzubrauchen, daher nehmen wir jetzt auch Bücherspenden an.

Voraussetzungen:

  • Erscheinungsdatum nicht älter als 2010
  • Terminvereinbarung zur Abgabe per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir schauen uns die Bücher an und behalten uns vor nicht passende Bücher abzulehnen.

Der Onleihe-Katalog der Borchener Büchereien steht auch als Smartphone-App zur Verfügung. Unter "bibkat" (für iOS und Android-Betriebssysteme) können Leser recherchieren, vormerken, verlängern und ihre E-Medien verwalten. Die App ist kostenlos und wird laufend weiterentwickelt. Für Fragen steht das Büchereiteam gern zur Verfügung.

Die Inzidenzen in Paderborn haben sich leider zum negativen entwickelt.
Paderborn liegt mittlerweile wieder über einer Inzidenz von 100.

Das heißt das wir wieder schließen müssen.

Wir melden uns mit Aushängen und auf dieser Webseite wenn
die Situation sich ändert.


Alle Bücher sind automatisch bis zum Ende des Lockdowns verlängert!


Die Bücherei in Kirchborchen hat den Lockdown genutzt, ihre Bestände zu sichten und dabei ist einiges an alten Büchern aussortiert worden.

Wegen des Lockdowns sind schon im vergangenen Jahr alle Gelegenheiten, diese Bücher an den Mann oder die Frau zu bringen, ausgefallen. Jetzt platzt das Lager aus allen
Nähten und die Bücherei hat sich entschlossen, eine Bücherkiste einzurichten. Die Bücherkiste steht in der Eingangsnische zur Bücherei.

Aus ihr kann jeder die gut erhaltenen Bücher aller Art kostenlos mitnehmen. Das Büchereiteam hofft, so allen Lesefreunden die Zeit bis zur Wiedereröffnung der Bücherei zu verkürzen: „Viel Spaß beim Lesen.“

Eine Spende zur Anschaffung neuer Bücher ist nach dem Lockdown gerne willkommen.